Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Sollten Sie mit dieser Praxis nicht einverstanden sein, kann diese Seite unter Umständen nicht wie beabsichtigt funktionieren. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unseren Datenschutzbedingungen.

Mietwagen von Volvo

Die Väter von Volvo hießen Assar Gabrielsson und Gustaf Larsson, die beide bei der Firma SKF AB (Svenska Kullagerfabriken) beschäftigt waren. Das erste Fahrzeug der Marke Volvo, der ÖV4, ein 4-zylindriger offener Wagen, rollte 1927 im schwedischen Göteborg vom Band. Kurze Zeit später folgte der PV4, ein ebenfalls 4-zylindriger, aber diesmal geschlossener Personenwagen. Bis Ende der 50er Jahre entwickelte Volvo weitere zehn Fahrzeugserien, ein großer wirtschaftlicher Durchbruch gelang dem Unternehmen allerdings in den Anfangsjahren nicht, die Verkaufszahlen blieben gering. Dies sollte sich aber Mitte der 50er Jahre schlagartig ändern. Die zwölfte Fahrzeugserie brachte für Volvo den internationalen Durchbruch: Der PV444 und der PV544, in Deutschland wegen seiner auffallenden Form als "Buckelvolvo" bezeichnet, verkaufte sich insgesamt 440.000 mal. Ein Welterfolg. Volvo konnte mit seinem Automobil insbesondere in Sachen Sicherheit punkten. Seit 1955 war der Buckelvolvo mit Befestigungspunkten für Dreipunktgurte ausgestattet, ab 1959 traf das für alle Volvo-Modelle zu. Der von Volvo-Ingenieuren entwickelte und später patentierte Dreipunktgurt wurde vom Deutschen Patentamt immerhin zu einer der für den Menschen nützlichsten Erfindungen der letzten 100 Jahre gekürt. Seitdem – bis in die Gegenwart – hat Volvo das Image, die sichersten Automobile herzustellen. Die zwischen 1956 und 1970 produzierte Fahrzeugserie P120, auch als Volvo Amazon bekannt, knüpfte mit 660.000 Fahrzeugen an den Erfolg des PV444/544 an. Kopfstützen zählten hier zur Standardausrüstung, was wiederum den Ruf des Volvo als besonders sicheres Fahrzeug festigte. Volvo konnte dadurch vor allem in den USA, wo der Volvo als Familienauto beliebt wurde, einen hohen Marktanteil gewinnen. Seitdem wurde der US-amerikanische Markt für Volvo zum wichtigsten Absatzmarkt. 1967 wurde schließlich die mit ihrem eckigen, robust wirkenden Design für die Marke Volvo lange Zeit Stil prägende Serie P140 eingeführt. In den folgenden Jahren konnte Volvo wiederum beim Thema Sicherheit punkten: Der ab 1974 gebaute Volvo 240 erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem als sicherstes Auto des Jahres. Der 240 war auch das erste Fahrzeug, das 1977 mit einem Katalysator ausgerüstet wurde. In den 80er Jahren führt Volvo schließlich – wieder vor allem auf Sicherheit bedacht – ABS und Fahrerairbag ein. Der Volvo 850, den man Anfang der 90er als Modell der gehobenen Mittelklasse einführte, wurde vor allem in der Kombivariante ein großer Erfolg. Nach einem Facelifting Mitte der 90er Jahre wurde aus der Limousine der S70, aus dem Kombi der V70. Die Mittelklasse-Modelle S40 und V40 (später V50) wurden aus Kostengründen bereits in Kooperation mit Mitsubishi entwickelt. Aktuellen Trends in der Automobilebranche folgt Volvo beispielsweise mit dem SUV XC90 und der kleinere Variante, dem Offroad-Kombi XC70, die beide seit 2002 produziert werden. Vor allem mit dem XC70 feiert Volvo in den USA große Erfolge. Auch im Bereich der alternativen Antriebssysteme ist Volvo nicht untätig, die Modelle S60, S80 und V70 sind mit einem sparsamen Bi-Fuel-Motor erhältlich, der sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin betrieben werden kann. Mit dem C70 bietet Volvo ein sportliches Cabrio-Coupé mit einem dreiteiligen Metallklappdach an. Seit 1999 gehört die Volvo Car Corporation – die ehemalige PKW-Sparte der Volvo Group zum Ford-Konzern. Nach Verkauf der Pkw-Sparte baut die schwedische Volvo Group nur noch Omnibusse, Lkws, Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren sowie Triebwerke für Luft- und Raumfahrt. Alle PKW der Marke Volvo werden seitdem innerhalb des Ford-Konzerns gefertigt. Dort gehört die Marke Volvo zur so genannten Premier Automotive Group, zu der auch die Marken Land Rover, Jaguar und Aston Martin zählen.

... mehr über Volvo

Offizielle Herstellerseite von Volvo

Aktuell haben wir keine Mietwagen von Volvo im Angebot

Sie können uns jedoch einfach Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen und wir informieren Sie umgehend, sobald wir wieder Mietwagen von Volvo in unsere Autovermietung oder eine der CC Rent a car Mietwagen-Stationen aufnehmen.

Die mit * markierten Felder werden für die Bearbeitung von uns benötigt.

Mietwagen von
Abarth Alfa Romeo Aston Martin Audi Bentley BMW Buick Cadillac Chevrolet Chrysler Citroën Dacia Fiat Ford Google Honda Hyundai Infiniti Isuzu Iveco Jaguar Jeep Kia Lancia Land Rover Lexus Maserati Mazda Mercedes-Benz MINI Mitsubishi Nissan Opel Peugeot Porsche Renault Seat Skoda Smart Subaru Suzuki Tesla Toyota Volvo VW
Autovermietung in
Autorent Gesellschaft für Autovermietung mbH Siemensstrasse 33 32105 Bad Salzuflen +49 5222 931931 +49 5222 931999 Marcus Tohde GmbH & Co. KG Ziegelstraße 93 23795 Bad Segeberg +49 4551 88770 +49 4551 887755 Autovermietung Lindenmeyer GmbH Onolzheimer Hauptstr. 59 74564 Crailsheim +49 7951 91700 +49 7951 917074 AMD Autovermietung GmbH Oberste-Wilms-Str. 10 b 44309 Dortmund +49 231 528689 +49 231 593610 NKS Autovermietung GbR Wachsbleichstr. 32 01067 Dresden +49 351 4867773 +49 351 4867774 Autovermietung Josef Stock Frankfurter Strasse 7 36043 Fulda +49 661 73373 +49 661 74111 Autoverleih Neumann e.K. Richard-Wagner-Strasse 20a 59063 Hamm +49 2381 59464 +49 2381 580334 AMD Autovermietung GmbH Lutherstr. 12 58507 Lüdenscheid +49 2351 917748 +49 2351 917741 Autorent Gesellschaft für Autovermietung mbH Potsdamer Str. 7 32423 Minden +49 571 9333200 +49 571 9333222 Klaus Deininger Daimlerstr. 62 74545 Schwäbisch Hall/Michelfeld +49 791 9460201 +49 791 9460221 Kindig Autovermietung Untere Hauptstr. 2 78532 Tuttlingen +49 7461 4111 +49 7461 12524 Kindig Autovermietung Rietenstr. 34 78054 Villingen-Schwenningen +49 7720 22333 +49 7720 22148 Car Concept Autovermietung GmbH (Privatkunden) In der Murch 1 35579 Wetzlar +49 6441 94920 +49 6441 949216
Copyrighthinweis
Die Miet­wa­gen­ab­bildungen auf CC Rent a car sind Eigen­tum der je­wei­li­gen Fahr­zeug­her­steller und re­prä­sen­tie­ren die je­wei­lige Miet­wagen­ka­te­go­rie.

Abbildungen der Mietwagen können vom Original abweichen.
CC Rent a car Autovermietung